Datenschutzerklärung / Datenschutzhinweise

 

Die Nutzung der Webseite der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen/Region Hannover (VMZ) ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services dieser Webseite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von der VMZ nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die VMZ.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen/Region Hannover (VMZ)
Ira-Wolkowa-Weg 9
30167 Hannover
Tel.: +49 511 35 35 4-0
E-Mail: dispo(at)vmz-niedersachsen.de

Die VMZ ist eine Behördenkooperation zwischen der Region Hannover und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter:

Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Region Hannover
Hildesheimer Straße 20
30169 Hannover
Tel: +49 511 616-0
E-Mail: datenschutz(at)region-hannover.de

Die VMZ weist darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Cookies

Die VMZ verwendet auf ihrer Webseite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung des Angebots, durch die-/denselben Nutzer/in/Internetanschlussinhaber/in. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, den VMZ- Internetauftritt und die Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, die Angebote der VMZ zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf diese Webseite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; die VMZ weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser- Webseite vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an die VMZ bzw. an den Webspace-Provider der VMZ übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie die VMZ besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um den VMZ- Internetauftritt und dessen Angebote optimieren zu können.

Kontaktmöglichkeit

Die VMZ bieten Ihnen auf ihrer Webseite die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail. In diesem Fall werden die von dem/der Nutzer/in gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten der VMZ-Webseite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Einsatz von Webanalysedienst MATOMO (ehem. PIWIK)

Die VMZ setzt auf ihrer Webseite den Webanalysedienst MATOMO ein. MATOMO verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.
Die durch die Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an den VMZ-MATOMO-Server übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer/in für die VMZ anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; die VMZ weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der VMZ- Webseite vollumfänglich nutzen können.

Auskunft / Widerruf / Löschung

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an die VMZ wenden. Die VMZ weist darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.