Autobahngroßbaustellen in Niedersachsen und Nachbarländern

A7 Hannover - Göttingen

Seit 2012 müssen Autofahrer auf der A7 im Streckenabschnitt

Hannover - Göttingen zwischen den Anschlussstellen Bockenem und Seesen/Harz

mit größeren Behinderungen rechnen.

Hier wird die Autobahn auf einem 13 km langen Abschnitt auf sechs Fahrstreifen ausgebaut.
Die im August 2012 begonnenen Arbeiten dauern an.

Weitere Informationen zu den Bautätigkeiten auf der A7 finden Sie bei der
Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

A31 Meppen - Emden

Auf der "Emslandautobahn" wird zwischen des Anschlussstellen Lathen und Haren(Ems) auf einer Länge von 10 km die Fahrbahn erneuert. Je Fahrtrichtung steht den Verkehrsteilnehmern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Besonders zur Ferienreisezeit kann es in diesem Streckenabschnitt zu erheblichen Behinderungen kommen.

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende März 2016 an.

Gute Fahrt wünscht Ihnen

Das Team der VMZ Niedersachsen/Region Hannover