Stadionkonzerte Phil Collins in Hannover

Luftbild der HDI Arena.

Die HDI Arena.

Phil Collins macht am Wochenende 14. und 15. Juni auf seiner "Still Not Dead Yet Live" Arena-Tournee 2019" Station in Hannover.

Weitere Informationen rund um die Konzerte finden Sie hier.

Einlassbeginn für das Phil Collins Konzert ist jeweils um 17:00 Uhr.
Der Beginn des Konzertes ist dann um 19:00 Uhr.

 Informationen zur Anreise

In Stadionnähe stehen keine Parkplätze zur Verfügung !

Auf dem Schützenplatz gibt es wegen der Aufbauarbeiten zum hannoverschen Schützenfest keine Parkmöglichkeiten !

Allen Besuchern wird für die Anreise zum Konzert dringend empfohlen, auf den eigenen Pkw ganz zu verzichten oder unbedingt bereits die P+R Plätze an den Endpunkten der Stadt- und S-Bahnen für einen Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie mit den Stadtbahnlinien 3, 7 oder 9 an der Stadtbahnstation Waterloo die HDI Arena in kürzester Zeit. Die Eintrittskarte zum Konzert gilt ab 3 Stunden vor Einlassbeginn bis Betriebsschluss als Kombi-Ticket im Großraum Verkehr Hannover (GVH).

Eine weitere Alternative, speziell  für die Konzertbesucherinnen und -besucher aus der Stadt, ist eine Anreise mit dem Fahrrad. Auf der Grünfläche vor dem Stadionbad wird die Landeshauptstadt wie schon bei den Veranstaltungen im letzten Jahr einen Fahrradparkplatz einrichten.

Wichtige Hinweise zur Navigation

Die Navigation nach Hannover zu Park und Ride Möglichkeiten lässt sich durch Nutzung der kostenfreien NUNAV-Apps erheblich erleichtern.

Für PKW Fahrer:

Für Busfahrer:

Tipps für die An-bzw. Rückreise zur/von der HDI Arena

    • Kraftfahrzeuge, die über die A2 aus Richtung Westen anreisen, nutzen die Anschlussstelle Hannover-Herrenhausen (42) - B6 - Schwanenburgkreuzung - Bremer Damm - Schützenplatz. Bei Verkehrsstörungen auf der A2 im Raum Hannover besteht die Möglichkeit, die Autobahn bereits an der Anschlussstelle Bad Nenndorf zu verlassen und über die B65 nach Hannover zu fahren.
    • Konzertbesucher, die auf der A2 aus Richtung Braunschweig / Berlin anreisen, wechseln am Autobahnkreuz Hannover-Ost (50) auf die A7, fahren dort bis zur AS Hannover-Anderten und weiter über die B65 (Südschnellweg) Richtung Seelhorster Kreuz.
    • Die Anfahrt auf der A7 aus Richtung Hamburg erfolgt über das Autobahnkreuz Hannover-Ost, die A7, AS Hannover-Anderten und weiter über die B65 (Südschnellweg) über das Seelhorster Kreuz Richtung Innenstadt.
    • Konzertbesucher, die über die A7 aus Richtung Hildesheim / Kassel anreisen, können am Autobahndreieck Hannover-Süd (60) auf die A37 Richtung Messe abfahren und dann über die B6 zum Seelhorster Kreuz und weiter Richtung Innenstadt.
    • Busfahrer müssen bei der Rückreise berücksichtigen, dass
      • auf der B3 (Messeschnellweg) in Höhe AS Weidetor eine Gewichtsbeschränkung auf 7,5 Tonnen besteht.
    • Rund um das Stadion können die folgenden Straßen vor Veranstaltungsbeginn gesperrt sein:
      • Arthur-Menge-Ufer ab Kurt-Schwitters-Platz
      • Beuermannstraße
      • Bruchmeisterallee
      • Robert-Enke-Straße
      • Willy-Brandt-Allee.
    • Bitte beachten Sie bei Ihrer Anreise mit dem Pkw, dass Sie die Umweltzone in der hannoverschen Innenstadt nur mit einer gültigen GRÜNEN Feinstaubplakette befahren dürfen oder Ausnahmetatbestände erfüllen müssen !
    • Aktuelle Meldungen über die Verkehrssituation rund um Hannover erhalten Sie aus der Verkehrsmanagementzentrale VMZ in den Verkehrsnachrichten der Rundfunksender:
      • NDR-Radio Niedersachsen (90,9 Mhz)
      • Antenne Niedersachsen (103,8 Mhz)
      • Radio ffn (101,9 Mhz)
      • Radio 21 (104,9 Mhz).

    Gute Fahrt wünscht Ihnen

    Ihr Team der VMZ Niedersachsen / Region Hannover